GENRICH Beschlagsysteme

Das Plus an Sicherheit für Ihre Fenster und Türen

1) Fensterverriegelungen

activePilot – das innovative Drehkippbeschlagsystem

Basissicherheit

activPilot Standard mit zweifachem Achtkantverschlussbolzen und Stahlschließblechen.

Einbruchhemmung nach RC 1 bzw. RC 1N

Für Fenster und für schwer zugängliche Balkonfenstertüren im Obergeschoss, die von außen einsehbar sind. Zusätzliche Achtkantverschlussbolzen und Stahlschließbleche am Rahmen erschweren das Aushebeln. Generell mit abschließbarem Griff.

Einbruchhemmung nach RC 2 bzw. RC 2N

Für Fenster im Erdgeschoss, Keller oder Souterrain sowie Balkontüren empfiehlt die Kripo den Ein- satz von Beschlägen nach RC 2. Weitere, zusätzliche Achtkantverschlussbolzen und Stahlschließ- bleche am Rahmen bieten in Verbindung mit einem abschließbaren Fenstergriff hohe Sicherheit.

Schutz bis RC 3 möglich

GENRICH gehört zu den wenigen Produzenten von Kunststofffenstern, die eine Einbruchhemmung nach RC 3 anbieten und somit besonders gefährdeten Häusern zusätzlichen Schutz ermöglichen.

Intelligente Technik, die einfach funktioniert

Wer über Beschlagtechnik nachdenkt, muss auch immer eine Antwort auf die Frage der Sicherheit finden. Deshalb setzen wir bei GENRICH auf die neuesten Entwicklungen der Beschlagsindustrie. Bei GENRICH ist erhöhte Sicherheit nicht durch hohen finanziellen Aufwand zu realisieren, sondern – sofort und problemlos nachrüstbar – durch den gezielten Einsatz von Sicherheitsbauteilen, so dass Sie ungebetenen Gästen wirkungsvoll Widerstand leisten. Denn wir wollen, dass Sie sicher wohnen.

Wer über Beschlagtechnik nachdenkt, muss auch immer eine Antwort auf die Frage der Sicherheit finden. Deshalb setzen wir bei GENRICH auf die neuesten Entwicklungen der Beschlagsindustrie. Bei GENRICH ist erhöhte Sicherheit nicht durch hohen finanziellen Aufwand zu realisieren, sondern – sofort und problemlos nachrüstbar – durch den gezielten Einsatz von Sicherheitsbauteilen, so dass Sie ungebetenen Gästen wirkungsvoll Widerstand leisten. Denn wir wollen, dass Sie sicher wohnen.

  • Einbruchhemmend durch neuartigen Verschlussbolzen
  • Leichte Justierung von Hand
  • Energieeinsparung durch perfekten Dichtschluss
  • Herausragende Qualität in attraktivem Design
  • Gebremste Flügellager sind Standard
  • Standardmäßige Flügellast bis zu 130 kg
  • Einbruchhemmung bis RC 3 möglich
  • Der Drehkippbeschlag für barrierefreies Bedienen der Fenster

    Der ergonomisch gesteuerte Drehkippbeschlag

    Durch die ungewöhnliche Anordnung des Griffes unten waagerecht können auch schlecht erreichbare Fenster – sei es, weil sie sich zu weit oben befinden oder weil der Nutzer körperlich beeinträchtigt ist – leicht bedient werden. Zum Kippen des Fensters genügt eine 180-Grad- Drehung des Griffes. Den Rest übernimmt ohne weiteren Kraftaufwand die integrierte Steuerung.

    Mehr Sicherheit für Groß und Klein

    Kipp-vor-Dreh-Schaltfolge modular erweiterbar

  • Kinderschutz durch den Kipp-vor-Dreh-Beschlag wird ein Fenster erst in die Kippstellung gebracht
  • Drehöffnung nur mit Schlüssel möglich
  • Besonders geeignet für öffentliche Gebäude z.B. Kindergärten, Schulen oder Krankenhäuser
  • Abschließbarer Fenstergriff (TBT) ermöglicht die Drehöffnung erst nach Schlüsselbetätigung

    Innovative Technik, die sich im Verborgenen stark macht

    Fenster mit vollverdecktem Drehkippbeschlag für formschönes Design

  • Komplett verdeckter Drehkippbeschlag ohne sichtbare Lagerteile
  • Geeignet für bis zu 150 kg schwere und 2,4 m2 große Fensterflügel
  • Stabilität und herausragende Lebensdauer in Testreihen bewiesen
  • Ideal für moderne Architekturkonzepte bei Neubau, Renovierung und Sanierung
  • Freie Farbwahl für Fensterflügel und -rahmen
  • Einfaches Einhängen, schnelles Justieren ohne Spezialwerkzeug

    Das unbestechliche System – eine neue Dimension Fenstersicherheit

    RFID-Sensor für einzigartige Überwachung

  • Beschlagsintegrierter Verschlusssensor mit Transpondertechnologie (RFID) statt Alarm-Magnetkontakt
  • Bislang unerreichte Manipulationssicherheit mit VDS-Zulassung Klasse C VdS-Nr. G 108093
  • Meldung des gewaltsamen Aufbruchs mit hoher Funktionssicherheit bei großen Falzlufttoleranzen

    Neue Öffnungszeiten für Ihr Fenster – Lüften, wann immer Sie wollen

    Fenster parallel abstellen – komfortables, sicheres und gesundes Lüften

  • Natürliches Wohlfühlklima und gesunde Wohnhygiene für die ganze Familie
  • Öffnen, parallel Abstellen und Schließen – alles mit einem Griff
  • Lässt weniger Außenlärm ins Zimmer dringen als gekippte Fenster
  • Auch in Parallelstellung erhöhter Einbruchschutz bis RC 2
  • Effektiver Luftaustausch – dennoch verbleibt mehr Energie im Raum

    Frische Luft auf Knopfdruck – individuell, effizient, nutzerfreundlich

    Vergessen Sie regelmäßiges manuelles Lüften: Überlassen Sie das ruhig Ihren Fenstern!

    Mit dem einzigartigen System activPilot PADM und dem neuen Beschlagsantrieb der Serie BDT können Räume jetzt ganz regelmäßig und nutzerunabhängig durchatmen. Eine natürliche und energieeffiziente Raumlüftung wird mit dem activPilot Comfort PADM so komfortabel wie noch nie. Der Beschlagsantrieb ermöglicht eine motorisch gesteuerte Verriegelung sowie die Parallelabstellung des Fensterflügels von ca. 6 mm. Weil Lüftungsszenarien, wie z.B. vorgegebene Lüftungszeiten, frei einstellbar sind, werden Innenräume nutzerunabhängig mit natürlicher Frischluft versorgt. Um das Fenster weit zu öffnen, genügt ein Knopfdruck und der Beschlagsantrieb gibt den Flügel für die Drehstellung frei. Danach kann das Fenster wie gewohnt manuell geöffnet werden. Der Beschlagsantrieb BDT sorgt automatisch und zeitgesteuert für den nötigen Luftaustausch und damit für ein gesundes Raumklima im ganzen Haus.

  • Formschöne Gestaltung und Benutzerfreundlichkeit
  • Edles, zeitloses Design
  • Natürlicher Lüftungsaustausch
  • Erhöhte Einbruchhemmung auch im Lüftungsmodus bis RC 2
  • Integrierter Funkempfänger mit Sicherheitsverschlüsselung und Wechselcode gegen unbefugte Betätigung
  • VNR-Modus (Ventilation Noise Reduction) für besonders leisen Lüftungsbetrieb
  • Flexible Fensterbetätigung per Funkfernbedienung oder Touchoberfläche
  • Geringer Stromverbrauch
  • Hilft Bauschäden durch nutzerunabhängige Lüftung zu vermeiden (gem. DIN 1946-6)

    Unerwartet flexibel – Fenster schieben und parallel abstellen

    Mit der Parallelabstellung energieeffizient und sicher lüften

  • Natürliches, gesundes Wohlfühlklima
  • Öffnen, parallel abstellen und schließen – alles mit einem Griff
  • Verhindert das Auskühlen der Räume, spart Energie
  • Auch in der Parallelabstellung erhöhte Einbruchhemmung bis Widerstandsklasse RC 2
  • Lässt weniger Außenlärm ins Zimmer dringen als gekippte Fenster

    Doppelte Sicherheit – optimaler Schutz für Fenster

    Mit secuLock 500 bauen Sie auf doppelte Sicherheit, wenn es um die eigenen vier Wände geht.

    Vorteile auf einen Blick

  • Aktive Eckumlenkung zur Verriegelung der Fensterflügel
  • Hoher Aushebelschutz von bis zu 0,5 t
  • Hohe Festigkeit durch 1, 8 mm starken verschweißten Käfig
  • Problemloser Einbau für alle Fensterarten ohne Zusatzbauteil möglich

    2) Haustürverriegelungen – mehr Schutz, mehr Wohnkomfort

    Sich in den eigenen vier Wänden sicher und geborgen fühlen. Dank innovativer Beschlagtechnik und intelligenter Schließsysteme erreichen wir maximale Einbruchhemmung bis RC 2. Schutz für jedes Haus, ob für Familien- oder Geschäftshäuser – Haustüren von GENRICH sind das Beste, was einem Gebäude passieren kann. Mit modularen Funktionserweiterungen können Sie die Standard 3-fach-Türverriegelungen exakt auf unterschiedliche Anforderungen anpassen. Die Verriegelungart und die Anzahl der Verriegelungspunkte sind individuell bestimmbar. Wählen Sie zwischen mechanischen, automatischen, elektronischen und vollmotorischen Systemen. Auch für komplexe Anforderungen bieten wir Ihnen sichere und wirtschaftliche Lösungen, wie z.B. erweiterbare elektronische Systeme zur Zutrittskontrolle und Zeitmanagement sowie Antipanikverriegelungen.

    Die neue Automatikverriegelung

    Automatikverriegelung AV3

    Das neue autoLock AV3 ist eine automatische Mehrfachverriegelung mit zwei selbstsperrenden massiven Schwenkriegeln für die Sicherheit und zwei Elementen für den Dichtschluss. Optional kann eine Tagesfunktion mit einer einzigen Einhandbedienung in der Rahmenseite ausgelöst werden. Eine Türwächterfunktion sowie eine komfortable, motorische Öffnung ist ebenso realisierbar.

    Elektronische 3-fach-Verriegelung

    Motorische Automatik-Entriegelung, mechanische Automatik-Verriegelung

    Auch die elektronische Automatik-Verriegelung lässt die massiven Schwenkriegel beim Zuziehen der Tür selbsttätig in die Schließleiste greifen – automatisch sicher! Die verriegelte Tür lässt sich ganz einfach per Fernbedienung, Fingerprint oder per Handy über Bluetooth öffnen. Eine Nachrüstung des autoLock AV3 auf blueMatic EAV3 ist möglich.

    Vollmotorische Mehrfachverriegelung

    Motorische Ver- und Entriegelung

    Komfort und Sicherheit für höchste Ansprüche

    Elektromotorisch sichern, komfortabel öffnen. Das Entriegeln der Tür geht berührungslos über die Fernbedienung oder andere elektronische Zutrittssysteme. Aber auch mit einem Schlüssel, per Taster oder Türdrücker und alternativ über die Gegensprechanlage. Die blueMotion Verriege- lung kann auch mit Tag-/Nachtmodus ausgestattet werden.

    Fingerscan Zutrittssystem

    Ein Fingerabdruck ist sicherer als jeder Schlüssel

    Ihr einzigartiger Fingerabdruck ist sicherer als jeder Schlüssel, der entwendet werden oder verloren gehen kann. Schlicht und elegant in der Erscheinung, bestückt mit modernster Sensor- und Prozessortechnologie, ist unser Fingerscanner für rund 10 Millionen Zutritte und Temperaturbereiche von -25 bis +70 °C gerüstet. Eine sichere, komfortable und kinderleicht zu bedienende Investition in die Sicherheit Ihrer Familie und Ihres Eigentums.

    Mechanische Türverriegelung mit Türwächter

    3-fach-Verriegelung mit Türwächter Die Tür lässt sich öffnen, ohne dass der Besucher eindringen könnte. Ein stabiler Türfänger erlaubt das Öffnen der Tür nur einen Spalt breit – genug, um sich zu unterhalten, zu wenig, um hereinzukommen.

    Notausgänge

    Notausgangs- und Paniktür-Verriegelung Die Verriegelung von Türen in Flucht- und Rettungswegen ist durch die Normen DIN EN 179 (Notausgänge) und DIN EN 1125 (Paniktüren) europaweit geregelt. Im Notfall kann unsere zertifizierte Paniktür-Verriegelung von innen mit einer intuitiven Handbewegung entriegelt werden.

  • COOKIE HINWEIS

    Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.